Merja Mahrt

Kommunikationswissenschaft

Merja Mahrt ist seit 2018 Akademische Oberrätin am Institut für Sozialwissenschaften der Heinrich-Heine-Universität. Zuvor war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin in Düsseldorf und Friedrichshafen. 2020 bis 2021 hat sie die Professur für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Technischen Universität Chemnitz vertreten. Sie hat sich 2017 an der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität habilitiert und wurde 2010 an der Universität von Amsterdam promoviert. Seit 2020 ist sie stellvertretende Sprecherin der Fachgruppe Digitale Kommunikation in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft.

Ihre Forschungsschwerpunkte sind die digitale Fragmentierung der Gesellschaft und deren Folgen für gesellschaftliche und politische Teilhabe. Insbesondere geht sie Unterschieden in der Nutzung und den Wirkungen von Medien im Vergleich von Online- und Offlineangeboten nach.

Bildquelle: Alexander Vejnovic

Kontakt

+49 211 81-​11875
Gebäude 37.03, Etage 2, Raum 16