Arbeitsbereich: Computer-Linguistik

Jun.-Prof. Dr. Gabriella Lapesa

23. Oktober 2023

Gabriella Lapesa ist Juniorprofessorin für Responsible Data Science und Machine Learning an der HHU-Düsseldorf und Leiterin des Data Science Methods Teams im Department für Computational Social Science der GESIS Köln. Außerdem leitet sie die vom BMBF geförderte Gruppe E-DELIB (Powering up E-DELIBeration: towards NLP-supported moderation) an der Universität Stuttgart.

Sie ist Computerlinguistin und wendet NLP-Methoden in interdisziplinären Kontexten an. Dabei liegt der Fokus vor allem im Bereich der Sozial- und Politikwissenschaften (z.B. Unterstützung von Entscheidungsfindung in Foren mit NLP; Erfassung der Dynamik politischer Debatten in Zeitungsberichten). Weitere Interessengebiete sind die Anwendung von NLP-Methoden für kognitive Modellierungen und in der Linguistik.

Regina Stodden

12. Dezember 2019

Regina Stodden ist seit Januar 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Computerlinguistik an der HHU-Düsseldorf und Kollegiatin der zweiten Förderphase des NRW-Forschungskollegs Online-Partizipation. Sie studierte Erziehungswissenschaft, Texttechnologie und Computerlinguistik an der Universität Bielefeld (B.A.) und Informationswissenschaft und Sprachtechnologie an der HHU-Düsseldorf (M.A.). Im Rahmen ihres Bachelor-Studiums forschte sie an einer mitdenkenden, smarten Wohnung (CITEC Bielefeld). Des Weiteren untersuchte sie während ihres Masterstudiums die Barrierefreiheit von Open Data Portalen und entwickelte Anwendungsmöglichkeiten von Open Data.

Im Zuge des Forschungskollegs Online-Partizipation fokussiert sie sich auf die automatische Textverarbeitung, insbesondere Textvereinfachung, von Beiträgen aus Online Diskussionen, um einerseits mehr Menschen (z.B. Menschen mit geringen Deutschkenntnissen) eine Teilhabe daran zu ermöglichen und anderseits den manuellen Arbeitsaufwand der Textanalyse zu reduzieren.